Anwenderberichte

Mehr als 1.000 Garten- und Landschaftsbaubetriebe sind Kunden von KS21. Lesen Sie in Anwenderberichten und Interviews, was diese Landschaftsgärtner besonders an der Zusammenarbeit mit ihrem IT-Partner schätzen. Und erfahren Sie zudem, wie unsere Nutzer ihre Branchensoftware zur Produktivitätssteigerung im Betrieb einsetzen.

Softwarewechsel

Grewe und Heitmann

Mit dem Softwarewechsel nicht zu lange warten

Im Frühjahr 2017 wechselte das Garten- und Landschaftsbauunternehmen Grewe Heitmann Garten(t)räume aus Ladenburg zwischen Mannheim und Heidelberg von einem anderen Branchenprogramm zur Software GaLaOffice 360° von KS21. Roland Heitmann, einer der beiden Geschäftsführer, erläutert seine Gründe für den Wechsel und begründet, warum er jetzt die für ihn so wichtige Zukunftssicherheit hat.


Grewe Heitmann Garten(t)räume GmbH
Daimlerstraße 43
68526 Ladenburg
www.grewe-heitmann.de

Interview weiterlesen

Alexander Rocholl

KS21 bietet uns mit GaLaOffice 360° eine hochmoderne Software, mit der wir unsere Betriebsabläufe stetig optimieren.

Unsere alte Branchensoftware war einfach nicht mehr zukunftsfähig. Es kamen nur noch sporadische Updates und zudem mussten wir mit einer total veralteten Benutzer­oberfläche zurechtkommen. Ein effektives Arbeiten war mit dem Programm einfach nicht gegeben.« So beschreibt Alexander Rocholl die Gründe für den Wechsel zur Software GaLaOffice 360°.


Rocholl Garten- und Landschaftsbau GmbH
Rather Straße 220
47829 Krefeld
www.rocholl-gmbh.com

Interview weiterlesen

Frank Gutbrod

»Der Umstieg auf die moderne Branchensoftware ­GaLaOffice 360° von KS21 ging schnell und reibungslos.«

Im September 2013 wechselte Frank Gutbrod mit seinem Betrieb Gartenwiesel aus Uffing in Bayern zur Branchensoftware GaLaOffice 360° von KS21. »Ich hatte einfach genug von meinem bisherigen Softwareanbieter, der ebenfalls auf die grüne Branche spezialisiert ist. Der Service war nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte und zudem flatterte eine satte […]


Frank und Peter Gutbrod
Garten- und Landschaftsbau GmbH
Rigistraße 4
82449 Uffing
www.gartenwiesel.de

Interview weiterlesen

Thomas Büchner

In unserem Betrieb hat die Software-Umstellung prima geklappt

Bedenken oder gar Ängste vor einem Branchensoftware-Wechsel, wie sie immer wieder in vielen GaLaBau-Betrieben auftreten, sind unbegründet. Denn eine Umstellung auf GaLaOffice 360° wird von den Spezialisten von KS21 bestens vorbereitet, termingerecht durchgeführt. Herr Büchner, Ihr Unternehmen ist ein echter […]


Büchner Gartendesign
Akazienweg 5
64665 Alsbach-Hähnlein
www.buechner-rasen.de

Interview weiterlesen

GalaOffice 360°

Georg Kaspers

Einfache Bedienung spart Arbeitszeit

Georg Kaspers führt in Wuppertal ein erfolgreiches GaLaBau-Unternehmen, das er 1993 gründete und heute 20 Mitarbeiter hat. Seit Jahresbeginn 2014 ist er Kunde von KS21 und vor allem überzeugt von der Übersichtlichkeit seiner Branchensoftware GaLaOffice 360°.


Kaspers Garten- und Landschaftsbau
Nevigeser Straße 575c
42111 Wuppertal
www.kaspers-galabau.de

Interview weiterlesen

Philipp Schuler

"GaLaOffice 360° arbeitet für mich"

Philipp Schuler, Inhaber des Unternehmens Schuler Garten- & Landschaftsbau aus Hünxe nördlich von Duisburg, nutzt seit August 2014 GaLaOffice 360° von KS21 – und ist von der Software begeistert. Denn er kann nicht nur innerbetriebliche Prozesse besser steuern, seine Angebote […]


Schuler Garten & Landschaftsbau
Hoher Weg 11
46569 Hünxe-Drevenack
www.schuler-garten.de

Interview weiterlesen

Björn Brand

Marktvorteile sichern

Cordula und Björn Brand aus Ulm sichern sich Marktvorteile durch den Einsatz von GaLaOffice 360°. Die beiden GaLaBau-Unternehmer nutzen Ihre Branchensoftware, um Privatkundenangebote schnell und mit hoher visueller Aussagekraft zu versenden sowie ein kundenspezifisches Informationssystem aufzubauen. Mit einfachen Mitteln konnten die Abschlußquote und die Kundenbindung verbessert werden.


Björn Brand Gartengestaltung
Siemensstraße 5
89079 Ulm-Donautal
www.gartengestaltung-brand.de

Interview weiterlesen (PDF)

Klaus Ring

Branchensoftware muss leicht zu bedienen sein

Klaus Ring, der gemeinsam mit seinem Bruder Clemens Ring ein GaLaBau-Unternehmen mit über 20 Mitarbeitern in Ettlingen bei Karlsruhe führt, konnte durch den Einsatz von GaLaOffice 360° die Effektivität der Büroorganisation um mehr als 50 Prozent erhöhen. Die so entstandenen Freiräume werden konsequent zur Kundenpflege und Neuakquise genutzt.


Ring Garten- und Landschaftsbau GmbH
Etzenackerweg 1
76275 Ettlingen
www.garten-ring.de

Interview weiterlesen

IndigaGärten

Mit Branchensoftware die Kommunikation stärken

Im GaLaBau-Unternehmen Indiga aus Bünde ist Teamarbeit angesagt. Um die interne und externe Kommunikation zu stärken, arbeitet die auf Privatkunden spezialisierte Firma bereits seit Jahren erfolgreich mit GaLaOffice 360°. Durch die intensive Nutzung der digitalen Dokumentenablage wird für alle Büro-Mitarbeiter mehr Ordnung und Struktur geschaffen.


Indiga Gärten GmbH & Co. KG
Hansellerstr. 41
48161 Münster
www.indiga-gaerten.de

Interview weiterlesen

Jörg Kusserow

Mit professioneller EDV-Unterstützung zu neuen Geschäftsfeldern

Jörg Kusserow ist ein kerniger Landschaftsgärtner mit Macher-Mentalität. Wie so viele seiner Berufskollegen ist er am liebsten unter freiem Himmel auf der Baustelle. Aber als umsichtiger Unternehmer weiß der Norddeutsche, dass auch Büroarbeit einen entscheidenden Anteil daran hat, ein positives Betriebsergebnis zu erzielen.


Kusserow Garten- und Landschaftsbau
Ortsstr. 37
D 28790 Schwanewede
www.kusserow-gartenbau.de

Interview weiterlesen

Uwe Fischer

Professionelle Softwarenutzung führt zu Nachfragesog

Kundenbeziehungsmanagement hat sich zu einem wichtigen Element zur Umsatzsteigerung eines GaLaBau-Unternehmens entwickelt. KS21 hat diesen Trend erkannt und gestaltet ihn maßgeblich mit. Landschaftsgärtner werden mit einem passenden CRM-Modul unterstützt, wie das Beispiel des Betriebes Fischer Gartenkultur zeigt.


Fischer Gartenkultur
Am Buch 4
56414 Hundsangen
www.fischer-gartenkultur.de

Interview weiterlesen

Salamon

Software im GaLaBau

Das 1963 gegründete Familienunternehmen Salamon aus Iserlohn hat sich Anfang des Jahres 2009 für eine Branchensoftware aus dem Hause KS21 entschieden. Frau Salamon, die vorwiegend mit GaLa­Office 360° arbeitet, beschreibt warum der Umstieg auf eine Branchensoftware erfolgte und welche Erfahrungen das Traditionsunternehmen damit gemacht hat.


Garten- und Landschaftsbau GmbH
Marienbrunner Weg 4
58640 Iserlohn
www.salamon-garten.de

Interview weiterlesen

Thorsten Kuth

Ich habe die Kunden fest im Blick

Große Streuverluste bei der Aussendung von Werbebriefen und E-Mails gehören mit dem Direktmarketing der Software GaLaOffice 360° der Vergangenheit an. Denn Kunden- und Interessentendaten werden intelligent verwaltet und können so optimal sortiert und genutzt werden.


Matthias Kuth Garten- und Landschaftsbau
Rheinstraße 88
50389 Wesseling
www.m-kuth.de

Interview weiterlesen

René Kreß

»GaLaBau ohne Software ist wie Pommes ohne Ketchup oder Mayonnaise«

Auch bei kleineren Garten- und Landschaftsbaubetrieben setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch, mit der richtigen Branchensoftware gegenüber den Mitbewerbern zu punkten. GaLaOffice 360° ist dabei der ideale Partner, um effizient und zeitsparend Aufträge und Projekte zu realisieren.


Lebensfreude in Grün
Zechenstraße 80
59425 Unna
www.kress-galabau.de

Interview weiterlesen

Fred Fuchs

»Auf Knopfdruck präzise Angaben«

Nichts ist hilfreicher, als zu wissen, wo der eigene Betrieb aktuell steht. Mit dem GaLaOffice 360°-Modul Chef-Info erhalten alle Unternehmer die wesentlichen Firmendaten auf einen Blick: Mehr noch, sie können dadurch immer auch einen Schritt voraus sein, denn die Anwendung hilft ihnen Probleme und Schwachstellen früher zu erkennen.


Fuchs baut Gärten Gärtner von Eden®
Schlegldorf 91A
83661 Lenggries
www.fuchs-baut-gaerten.de

Interview weiterlesen

Ronald Müller

Immer einen Schritt voraus

Nach Einholung verschiedener Angebote entschied sich Ronald Müller für die Branchensoftware GaLaOffice 2 der Firma KS21. Schwiegersohn Michael Falz, der als Techniker in dem Betrieb arbeitet, hatte zwar in seiner Ausbildung mit einer anderen Software Erfahrungen gemacht, aber als dann GaLaOffice 360° auf den Markt kam, sah er alle wesentlichen Bereiche mit vielen Vorteilen für das Unternehmen abgedeckt.


Müller Landschaftsbau GmbH
Sassenstraße 18-22
97450 Arnstein
www.mueller-landschaftsbau.de

Interview weiterlesen (PDF)

Paul Horstmann

Büro und Baustelle im Griff

Die GaLaBau-Firma Paul Horstmann aus Enningerloh setzt auf das Privatgartengeschäft und die Branchensoftware GaLaOffice. »Stets offen sein für neue Ideen«, so lautet die Devise von Paul Horstmann aus Enningerloh im Münsterland. Zusammen mit seiner Frau Sylvia führt er einen zwanzigköpfigen GaLaBau-Betrieb.


Paul Horstmann GmbH Gärtner von Eden®
Hoest 18
59320 Ennigerloh
www.paul-horstmann.de

Interview weiterlesen (PDF)

Michael Grimm

Ohne EDV läuft nichts ...

Den Erfolg seines GaLaBau-Unternehmens führt Michael Grimm auch auf den Einsatz der Software GaLaOffice zurück. In einem Artikel in der Fachzeitschrift bi-GaLaBau berichtet er darüber.


GRIMM garten gestalten
Obere Gießwiesen 38
D-78247 Hilzingen
www.grimm-garten.de

Interview weiterlesen (PDF)

Edgar Theilmeier

Ohne EDV läuft nichts ...

Ohne EDV läuft nichts. Das berichtet zumindest Edgar Theilmeier, der die Branchensoftware GaLaOffice einsetzt, in der Fachzeitschrift bi-GaLaBau.
Mit der Software KS21 habe ich den aktuellen Stand meiner Baustellen immer im Blick und kann flexibel reagieren.


Wilh. Theilmeier GmbH & Co. KG
Garten- und Landschaftsbau
Kleikamp 14
48351 Everswinkel
www.theilmeier.de

Interview weiterlesen (PDF)

CAD

Markus Högl

VectorWorks in kombination mit ihrer Totalstation

Durch das elektrooptische Aufmaß in Kombination mit CAD können wir bei einem Bauvorhaben von Anfang an mit genauen Daten arbeiten, exakt planen und ein entsprechend reelles Angebot abgeben. So wird ohne große Differenzen auch nur das gebaut und abgerechnet, was geplant und mit den Kunden abgestimmt war.


Högl & Mandlmeyer GmbH
Röntgenstraße 12a
84030 Landshut
www.hoegl-mandlmeyer.de

Interview weiterlesen (PDF)