Frank Gutbrod

»Der Umstieg auf die moderne Branchensoftware ­GaLaOffice 360° von KS21 ging schnell und reibungslos.«


Günder & Geschäftsführer: Frank Gutbrod

Im September 2013 wechselte Frank Gutbrod mit seinem Betrieb Gartenwiesel aus Uffing in Bayern zur Branchensoftware GaLaOffice 360° von KS21. »Ich hatte einfach genug von meinem bisherigen Softwareanbieter, der ebenfalls auf die grüne Branche spezialisiert ist. Der Service war nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte und zudem flatterte eine satte, für mich nicht leistungsgerechte Zahlungs-Erhöhung ins Haus«, blickt der Unternehmer und Chef von 25 Mitarbeitern zurück.

Natürlich machten wir uns die Entscheidung für den Wechsel nicht leicht«, sagt Frank Gutbrod. »Schließlich bedeutet jede Umstellung einen finanziellen wie personellen Aufwand.« Aber dieser Einsatz hat sich für Gartenwiesel wirklich gelohnt, denn mit GaLaOffice 360° steht der Firma nun eine moderne Software zur Verfügung, mit der wesentlich einfacher und effizienter gearbeitet werden kann.

Selbstverständlich war für uns im Vorfeld wichtig, dass unser neuer Softwarean­bieter alle unsere Daten übernehmen kann«, so Frank Gutbrod. »Und damit meine ich nicht nur die Stammdaten von Kunden und Lieferanten, sondern auch alle Projektdaten sowie die Kalkulationsansätze. Bei KS21 bin ich nicht enttäuscht worden, denn die geforderte Datenübernahme erfolgte ohne irgendwelche Probleme.« Nach der Softwareumstellung konnte Gartenwiesel direkt und produktiv weiterarbeiten.

Garten

Inzwischen ist der ausgebildete GaLaBau-Techniker, der mit seiner Firma zu 70 Prozent anspruchsvolle Privatkunden bedient, vor allem begeistert von der Mehrfenstertechnik und der an Windows angelehnten Benutzeroberfläche der KS21-Software. »Das Einarbeiten ging wirklich sehr schnell, denn Funktionalitäten und Tastenkombinationen waren unseren Mitarbeitern und mir bereits von den Windows-Produkten vertraut«, blickt Frank Gutbrod zurück.

»Mit dem Programm GaLaOffice 360°, das wir vor allem auch als täglich zu pflegende Daten- und Wissensbank verstehen, fühlen wir uns bestens gerüstet für die kommenden Aufgaben«, sagt Frank Gutbrod und wirft damit einen Blick in die Zukunft seines Unternehmens. Diese Sicherheit ist ihm wichtig, denn er ist überzeugt: »Wir Landschaftsgärtner arbeiten in einem interessanten, aber auch sehr anspruchsvollen Geschäftsbereich.«


Diese Anwenderberichte könnten Sie auch interessieren: