Informationen für Bewerber gem. DSGVO

13. Google Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DSGVO. Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter https://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/privacy/ads/.

14. Bing Ads

(1) Die Website verwendet die Remarketing-Funktion „Bing Ads“ der Microsoft Corporation One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. („Microsoft Advertising“). Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden.  Durch diese Anwendung können wir Ihnen zudem nach dem Besuch unserer Website bei der weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen einblenden. Auf diese Weise wollen wir Ihnen Werbung anzeigen, die für Sie von Interesse ist. Insgesamt wird Ihr Nutzungsverhalten damit durch Microsoft Bing Ads erfasst und ausgewertet. Website-Kundenzielgruppen können von uns nur gezielt in Anzeigen beworben werden, wenn die Kundenzielgruppe zahlenmäßig eine kritische Größe erreicht hat. Hierdurch ist es uns unmöglich, einzelne Identitäten von Besuchern zu bestimmen.

(2) Die Cookies werden nur dann auf Ihrem Gerät gespeichert, wenn Sie uns die Einwilligung hierzu geben. Rechtsgrundlage für die Nutzung von „Bing Ads“ ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO und damit Ihre Einwilligung.  Diese können Sie jederzeit widerrufen.

(3) Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement. Mit Microsoft wurden die Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen und zusätzliche Garantien „Additional Safeguards“ vereinbart

15. Jetpack/Wordpress.com-Stats

Dieses Angebot nutzt Jetpack, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DSGVO. WordPress.com-Stats verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link „Click here to opt-out“ ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DSGVO Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

16. Empfänger von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden folgenden Kategorien von Empfängern mitgeteilt: An Mitarbeiter des Verantwortlichen und an Auftragsverarbeiter. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche
Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses zwingend erforderlich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

17. Dauer der Speicherung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich nach Zweckerreichung. So speichern wir Ihre Daten aus Ihren E-Mails bis Ihre Anfrage vollständig bearbeitet und erledigt ist. Danach werden die Angaben in der Regel gelöscht. Im Übrigen wird in jährlichen Turni geprüft, ob eine Löschung der Daten erfolgen kann.

Session-Cookies werden nach Ihrem Website-Besuch automatisch von uns gelöscht. Zugriffsdaten (siehe oben) werden nach einer Woche gelöscht.
Soweit Sie ein Dauerschuldverhältnis mit uns unterhalten, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer und Abwicklung dieses Vertragsverhältnisses.
Bitte beachten Sie, dass wegen eines solchen Dauerschuldverhältnisses, aber auch für ein etwaiges anderes Rechtsgeschäft mit Ihnen für bestimmte Daten handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten von mindestens sechs (§ 257 HGB) oder zehn (§147 AO) bestehen.

Bewerben Sie sich online, löschen wir Ihre übermittelten personenbezogenen Daten sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

18. Rechte der betroffenen Personen

Sie sind gesetzlich nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Bereitstellung kann jedoch für einen Vertragsabschluss erforderlich sein. Die Rechte von betroffenen Personen ergeben sich insbesondere aus Artikel 15 bis 23 und Artikel 77 Datenschutzgrundverordnung sowie §§ 32 bis 37 Bundesdatenschutzgesetz-neu. Wir weisen Sie vor allem auf die nachfolgenden Möglichkeiten für betroffene Personen hin:

Sie haben uns gegenüber im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten das Recht auf
– Auskunft,
– Berichtigung,
– Löschung,
– Einschränkung der Verarbeitung und
– Übertragbarkeit.

Sie haben ferner das Recht, gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten
– Widerspruch
zu erheben.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilthaben, haben Sie das Recht des
– Widerrufs
gegenüber uns mit Wirkung für die Zukunft.

Alle Anfragen, Aufforderungen und Mitteilungen richten Sie bitte an uns, siehe oben unter 1.

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, haben Sie stets das
– Recht auf Beschwerde
bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, vgl. Artikel 77 DSGVO. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen dieses Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf.

Menü