Thema 1: Grundmodul GaLaOffice 360°

GaLaOffice 360° von Anfang an erfolgreich und zielgerichtet nutzen

„Umfangreiche Nutzung der Grundmodul-Funktionen für effektives Arbeiten und mehr Erfolg“

Aktuelle Termine:

Montag, 11.03.2024
09:00 bis 11:00 Uhr
Block 1.1
Grundlagen GaLaOffice 360°

Montag, 11.03.2024
14:00 bis 16:00 Uhr
Block 1.2
Organisation und Verwaltung

Dienstag, 12.03.2024
09:00 bis 12:00 Uhr
Block 1.3
Projektabwicklung

* Bitte wählen Sie bei dem nachfolgenden Buchungsformular denn gewünschten Termin, sowie die Uhrzeit in dem Kalendarium aus.

GaLaOffice 360° von Anfang an erfolgreich und zielgerichtet nutzen

Damit sie von Anfang an produktiv und effektiv mit dem GaLaOffice 360° Grundmodul arbeiten, empfehlen wir im Rahmen unserer Webinarprogramme das Webinar Grundmodul GaLaOffice 360°, das in 3 Blöcke aufgeteilt ist. Erst wer die wesentlichen Funktionen und Möglichkeiten des Grundmoduls kennt, kann seine Branchensoftware optimal einsetzen.

Ziele des Webinars GaLaOffice 360° Grundmodul

Das Ziel des Webinars GaLaOffice 360° Grundmodul ist es, die Inhalte des Grundmodul durch eine umfassende und praxisnahe Vermittlung zu vermitteln, damit Sie von Anfang an die Branchensoftware GaLaOffice 360° richtig aufbauen und dann sicher und professionell einsetzen.

Das Grundmodul ist hochwertig ausgestattet und bietet alles was zur Projektabwicklung, Organisation und Verwaltung eines GaLaBau-Unternehmens gehört und setzt den Grundstein für Ihren Erfolg!

Das Webinar ist in drei einzeln buchbare Blöcke aufgeteilt und kann bei der Anfrage entsprechend gewählt werden!

Das sagen unsere Kunden

Super Webinar! Keine Langeweile aufgekommen, konzentriert beim Thema geblieben. Auf alle Fragen eingegangen, wirklich weiterzuempfehlen!

Das Webinar ist perfekt für Einsteiger und Anfänger im GaLaOffice, aber auch erfahrene Nutzer können noch ein paar Tipps mitnehmen!

Inhalte

Block 1.1 – Grundlagen GaLaOffice 360° – die Basis für Ihren Erfolg!

Benutzer, Bearbeiter, Bauleiter

Arbeitsbereiche und Selektionen

Nummernkreise und Steuerschlüssel

Personal– und Geräteliste

Artikelverkaufspreisliste

Aufbau / Anpassung der LV-Vorlagen

Programmeinstellungen optimieren

Block 1.2 – Organisation und Verwaltung – Adressen, Daten, To-dos

Adressdatenbank mit Ansprechpartner

Festhalten von Notizen und Hinweisen

Dokumente und Korrespondenzen organisieren inkl. Serienbriefe /-mails

Aufgaben und interne Termine anlegen und verwalten

Unterstützung der Organisation und Verwaltung durch Auswertungen

Verwaltung von Personal und Gerät

Block 1.3 – Projektabwicklung – vom Angebot bis zur Abrechnung

Projektanlage inkl. Anwendungsbeispielen

Umfassende Erklärung zur Angebotserstellung

Umfassende Erklärung der Rechnungsstellung inkl. Behandlung unterschiedlicher Rechnungstypen

Inkl. der Abrechnung über die optionalen Module Massenliste und Rapportwesen

Inkl. Korrespondenzen, Notizen, Aufgaben, Leistungsbüchern

Webinar-Details

Online Webinare

Zielgruppe:

  • GaLaOffice 360° – Neueinsteiger
  • Geschäftsführer sowie Mitarbeiter aus der Bauleitung und Verwaltung
  • Für Kunden
  • Für Testkunden

Block 1.1 – Grundlagen GaLaOffice 360°:
Kosten:
130 EUR mit SPV* / 180 EUR ohne SPV*
Dauer: 2 Stunden von 09:00 bis 11:00 Uhr
Voraussetzung: keine

Block 1.2 – Organisation und Verwaltung:
Kosten:
130 EUR mit SPV* / 180 EUR ohne SPV*
Dauer: 2 Stunden von 14:00 bis 16:00 Uhr
Voraussetzung: Grundlagen GaLaOffice 360°

Block 1.3 – Projektabwicklung:
Kosten:
195 EUR mit SPV* / 245 EUR ohne SPV*
Dauer: 3 Stunden von 09:00 bis 12:00 Uhr
Voraussetzung: Grundlagen GaLaOffice 360°

Seminarunterlagen: Ein Handout als PDF-Datei wird im Nachgang den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

*SPV = Software-Pflegevertrag; zzgl. MwSt.

Individuelle Fragen & Antworten

Ein Webinar ist ein im Internet stattfindendes Online-Seminar. Als Teilnehmer eines Webinars betrachtet man also nicht eine Aufzeichnung eines Referenten, wie sie zum Beispiel auf Videoplattformen wie YouTube zu finden ist. Das Webinar wird live und in Echtzeit übers Internet ausgestrahlt. Dabei ist es möglich, dem Referenten Fragen zu stellen. Mit Hilfe einer Chatfunktion können Webinar-Teilnehmer jederzeit mit dem Referenten der Live-Veranstaltung kommunizieren.

Zu einem festgelegten Termin treffen sich Vortragender und Teilnehmer in einem sogenannten Webinar-Raum. Teilnehmen können alle Nutzer von KS21-Softwarelösungen, die ein Webinar über unsere Homepage www.ks21.de/webinare angefragt und im Weiteren das gewünschte Webinar beauftragt haben. Themen und Termine der KS21-Webinare finden Sie hier.

Es wird eine dauerhafte Internetverbindung benötigt. Als Veranstaltungsplattform nutzen wir Microsoft Teams©. Sie benötigen außer Ihrem Endgerät mit Webbrowser keine weitere Software. In den virtuellen Seminarraum gelangen Sie ganz einfach über einen Link, den Sie von uns per E-Mail erhalten und der kurz vor Webinarbeginn freigeschaltet wird. Den Ton hören Sie über Ihre Lautsprecher oder Kopfhörer (Headset).

Nein, Sie benötigen weder Mikrofon noch Webcam. Als Teilnehmer sind Sie während des Webinars automatisch auf stumm geschaltet. Ihre Fragen an den Referenten können Sie einfach über die Chat-Funktion stellen.

Ja, Sie können auf iOS- und Android-Mobilgeräten und -Tablets sowie auf Ihren Computern/Laptops an Webinaren teilnehmen – eine konstante Internetverbindung vorausgesetzt.

Nein, es werden (leider noch) nicht alle Webinare standardmäßig aufgezeichnet, unter anderem aus Datenschutzgründen. Der KS21-Referent wird bei einigen der Veranstaltungen aus internen Qualitätssicherungsgründen den Teilnehmern die Frage stellen, ob das Webinar aufgezeichnet werden darf. Eine Weitergabe der Webinar-Aufzeichnung ist bei den aktuell angeboten KS21-Webinaren nicht möglich.

Nachdem Sie unser Webinar-Angebot/Auftragsbestätigung bestätigt bzw. verbindlich beauftragt haben, erhalten Sie in der Regel eine Woche später eine E-Mail mit den Zugangsdaten auf die von Ihnen in der Auftragsbestätigung angegebenen E-Mail-Adresse.

Hinweis: Bitte prüfen Sie ggf. den SPAM-Ordner in Ihrem E-Mail-Postfach, für den Fall, dass Sie unsere Mail nicht finden.

Nein, als Teilnehmer nehmen Sie grundsätzlich passiv am Webinar teil. Niemand kann Sie sehen oder hören. Der Referent kann die Sprachfunktion für die Teilnehmer allerdings nach Rücksprache freischalten. Diese muss aber von jedem Teilnehmer individuell aktiviert werden, zum Beispiel wenn er eine Frage direkt an den Referenten stellen möchte. Generell gilt: Als Teilnehmer können Sie nichts kaputt machen oder zufällig etwas starten. Sie können also keinen falschen Knopf drücken. Sie haben aber die Möglichkeit, Ihre Fragen in den Chat als Texteingabe zu stellen. Der Referent kann dann auf Ihre Fragen eingehen.

Eine direkte Kommunikation zwischen den Referenten und Teilnehmern ist nur möglich, wenn Referenten und Teilnehmer die Sprachoption freischalten und Sie ein Mikrofon bzw. Headset einsetzen.

Ja, Sie haben die Möglichkeit, eine Frage in den Chat zu schreiben. Ihr Referent kann dann auf Ihre Frage eingehen. Eine direkte Kommunikation zwischen dem Referenten und den Teilnehmern ist nur möglich, wenn Referent und Teilnehmer die Sprachoption freischalten und über Lautsprecher und Mikrofon bzw. Headset verfügen.

Hinweis: Hier finden Sie unsere Webinar-Teilnahmebedingungen.