KS21 informiert über Support-Ende von Windows 7


KS21 versteht sich als Dienstleister für Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus und informiert deshalb regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten aus den Bereichen EDV und Software.

Für alle Anwender, die mit dem Betriebssystem Windows 7 arbeiten, gibt es eine wichtige Nachricht vom Anbieter Microsoft. Zu Beginn des kommenden Jahres, am 14. Januar 2020 stellt das Unternehmen den Support einschließlich der notwendigen Sicherheits-Updates für das zehn Jahre alte Windows 7 endgültig ein. Das Auslaufen der technischen Unterstützung und des Supports erfolgt ohne Rücksicht auf die Tatsache, dass die Anwendung noch immer auf vielen Computern – auch in Garten- und Landschaftsbaubetrieben – installiert ist.

Deshalb unser Tipp: Landschaftsgärtner sollten jetzt ihr Betriebssystem wechseln und sich für Windows 10 entscheiden. Denn wer Windows 7 über den Januar 2020 hinaus nutzt, geht mit seinem Unternehmen erhebliche Sicherheitsrisiken ein. Die dann fehlenden Updates öffnen Türen für Online-Kriminelle, sobald mit dem Computer eine Internetverbindung aufgebaut wird.

Weiterführende Informationen zum Thema Windows 7 Support-Ende erhalten Sie auf der Microsoft-Support-Homepageseite und den folgenden Links: