Neue dynamische Vectorworks-Kopplung

Effektiver Mengennachweis möglich

Mit der neuen dynamischen Vectorworks-Kopplung, die in enger Kooperation mit Vectorworks für das CAD-Programm entwickelt wurde, wird die kombinierte Nutzung der Branchensoftware GaLaOffice 360° und Vectorworks Landschaft noch effektiver und benutzerfreundlicher. Eine prüf- und nachvollziehbare, REB-konforme Massendokumentation für Ihre Bauabrechnungen ist somit entscheidend einfacher herzustellen.

Optimale Verknüpfung von GaLaOffice 360° und Vectorworks

GaLaOffice 360° bietet Ihnen mit der dynamischen Vectorworks-Schnittstelle eine optimale Kopplungsmöglichkeit zwischen den beiden Programmen. Hauptmerkmal der dynamischen Vectorworks-Schnittstelle ist, dass die Bearbeitung des Leistungsverzeichnisses in GaLaOffice 360° und die CAD-Zeichnung in Vectorworks auf einfache Weise dauerhaft miteinander verbunden werden. Anschließend läuft der Datenaustausch zwischen den Programmen automatisch ab. Die sonst üblichen zeitaufwendigen und störungsanfälligen Im- und Exportvorgänge zwischen der CAD-Anwendung und der Branchensoftware entfallen.

Die Mengen und Massen aus dem CAD-Plan fließen ohne Mehreingabe und bisher übliche Fehlerquellen zuverlässig in das Leistungsverzeichnis ein. Eine Abweichung zwischen dem Plan und dem Mengennachweis (bzw. Ihrer Schlussrechnung) wird verhindert.
Das kombinierte Arbeiten mit Vectorworks Landschaft und GaLaOffice 360° wird durch die neue dynamische Kopplung somit einfacher, benutzerfreundlicher, professioneller und schneller.

  • Einfache Kopplung

    Dynamische Vectorworks-Kopplung

    Mit nur zwei Mausklicks erzeugen Sie eine dauerhafte Bindung zwischen dem Leistungsverzeichnis (LV) in GaLaOffice 360° und dem CAD-Plan in Vectorworks. Dabei sehen Sie in der CAD-Zeichnung die gesamte LV-Struktur mit allen relevanten Informationen. Auch bei Änderungen während des Bauverlaufs, zum Beispiel durch Erweiterung der LV-Struktur bei einem Nachtrag, erfolgt die Anpassung der CAD-Mengen für die Schlussrechnung automatisch, ohne dass separate Übergabedateien erzeugt werden müssen.

  • Einfache Zuordnung

    Zuordnung von Zeichenobjekten zu Leitungsverzeichnissen

    Den gewünschten Zeichenobjekten werden in dem CAD-Plan per Knopfdruck die entsprechenden Leistungsverzeichnis-Positionen zugeordnet. Dabei wird bereits in der Übersicht dargestellt, ob die Mengeneinheit des Zeichenobjekts (z.B. m²) zu der LV-Position (z.B. m³) passt. Vectorworks erzeugt dann eine automatische Massenzerlegung (nach Gauß-Elling, Regelkörper oder einfacher Dokumentation) des Zeichenobjekts, mit Bemaßung und Zeichenstempel, die alle notwendigen Angaben für den zeichnerischen Massennachweis beinhaltet.

  • Einfache Mengen-Dokumentation

    Komplett prüfbare Dokumentation zur Abrechnung von Bauvorhaben

    Die in Vectorworks erzeugte Massenzerlegung erfolgt nach den gängigen REB-Berechnungsverfahren und kann bei Bedarf jederzeit umgestellt werden. Automatisch werden die erzeugten Daten des zeichnerischen Nachweises in die Massenliste von GaLaOffice 360° übertragen. Bei der automatischen Verarbeitung werden den Leistungsverzeichnis-Positionen die entsprechenden REB-Formeln und die Einzelwerte der Massenzerlegung zugeordnet und somit der rechnerische Mengennachweis nach REB 23.003 erbracht.

    Um eine dokumentierte Abschlags- oder Schlussrechnung zu erzeugen, wird die Massenliste per Knopfdruck an den Baufortschritt übergeben. Somit können Sie zur Abrechnung des Bauvorhabens eine komplett prüfbare Dokumentation bestehend aus Abrechnungsplan, Massenliste und Rechnung erzeugen.

Klicken zum Vergrößern

Funktionsübersicht

  • dynamische Kopplung von Vectorworks Landschaft 2012 und GaLaOffice 360°
  • keine separaten Im- oder Export-Dateien
  • einfache Positionsverwaltung bzw. -zuordnung
  • automatische Übernahme von Änderungen im Plan oder im Leistungsverzeichnis (Nachträge)
  • Mengennachweis mit Zuordnung beliebig vieler Positionen
  • automatische Flächenzerlegung, Bemaßung und Beschriftung (Zeichenstempel) für den zeichnerischen Nachweis
  • REB-23.003 konforme Dokumentation nach Regelgeometrien oder Gauß-Elling
  • automatische Datenübernahme in die GaLaOffice 360°-Funktionen Massenliste und Baufortschritt für den rechnerischen Nachweis
  • prüf- und nachvollziehbare Massenliste für die Abrechnungs-Dokumentation
  • bis zu 60 Prozent schnellere Abrechnung von Baustellen